Reishi - Ling Zhi

Reishi - Ling Zhi

 

Reishi / Ling Zhi

Der Glänzende Lackporling (Ganoderma lucidum) wächst auch auf heimischen Böden. Er ist in Japan als Reishi und in China als Ling Zhi bekannt ( was übersetzt „göttlicher Pilz der Unsterblichkeit“ bedeutet ).

Überlieferungen gehen von einer etwa 4.000 jährigen Geschichte dieses faszinierenden Pilzes aus. Aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) überliefert und durch aktuelle wissenschaftliche Studien verifiziert, sind etliche äußerst interessante Wirkungen des Reishi.

Eine davon ist seine eindeutige und hochwirksame anti-aging-Wirkung.

Vor allem zwei Stoffgruppen im Reishi machen diesen Pilz so ungeheuer interessant. Es handelt sich dabei um Polysaccharide, sowie Triterpene, bei denen eine Vielzahl von äußerst positiven Wirkungsmechanismen nachgewiesen wurden. Desweiteren ist auch im Reishi die Bioaktivstoffdichte sehr hoch und für den menschlichen Organismus optimal. Kalzium, Zink, Mangan, Eisen, Kupfer und Germanium sind reichlich vorhanden.

Als Symbol des Glücks und eines langen Lebens ist der Reishi auf vielen Zeichnungen, Teppichen und chinesischem Porzellan abgebildet.