« zur Übersicht zurückblättern Produkt 63 / 85 vorblättern

Alt: Akupunktur bei Bluthochdruck (Hypertonie) - Zahlen - Daten - Fakten - Dr. med. Thomas Braun ISBN 978-3-9814546-0-4

Alt: Akupunktur bei Bluthochdruck (Hypertonie) - Zahlen - Daten - Fakten - Dr. med. Thomas Braun ISBN 978-3-9814546-0-4


 

11,90EUR / Stück
Minus 8,88% bei Lastschrifteinzug!
(Außer bei Büchern)


Alt: Akupunktur bei Bluthochdruck (Hypertonie) - Zahlen - Daten - Fakten - Dr. med. Thomas Braun ISBN 978-3-9814546-0-4

Achtung! 1. Auflage, die nicht mehr angeboten wird.

>> Hier gelangen Sie zur neuen, wesentlich umfangereicheren 2. Auflage.

Akupunktur bei Bluthochdruck - ISBN 978-3-9814546-0-4

Der Autor, Dr. med. Thomas Braun ist Jahrgang 1962 und seit 1993 in eigener Praxis im Urlaubsgebiet Bayrischer Wald tätig. Nach Abschluß des Medizinstudiums und der Promotion absolvierte er erfolgreich die Prüfung zum Facharzt für Innere- und Allgemeinmedizin, sowie zum Abschluß seines Zweitstudiums an der TCM-Universität Li Shi Zhen (Campus Wien).

In den letzten Jahren hat er mehrere Vorträge bei Weltkongressen der WHO akkreditierten World Federation of Acupuncture and Moxibustion Societies (WFAS) gehalten und war 2009 Mitglied des wissenschaftlichen Kongreß-Kommittees. Höhepunkt seiner Tätigkeit als Arzt der deutschen Taekwondo-Nationalmannschaft war 2003 der 1. Platz bei der Europameisterschaft in Athen. Er hatte zahlreiche Studienaufenthalte in China, u.a. am WHO Collaborating Centre for Traditional Medicine in Peking, und Lehrbeauftragter der Akupunktur- und TCM-Gesellschaft in China weitergebildeter Ärzte e.V. (ATCÄ).

Leseprobe - KAPITEL7
ZUSAMMENFASSUNG UND SCHLUSSFOLGERUNG

In  der  WHO-Guideline:  „Clinical  Guidelines  for  the
Management of Hypertension“ aus
dem  Jahre  2005  findet  sich  die Akupunktur  nicht  als
Therapieoption.  Das  Risiko  von  Herz-  Kreislauferkrankungen steigt mit Zunahme des Blutdruckes und
ist weltweit epidemiologisch relevant.
Die  derzeitige,  leitlinienkonforme  Standardtherapie
umfaßt neben der medikamentösen (Dauer-)Therapie
auch  Allgemeinmaßnahmen  wie  Gewichtsreduktion
und  sportliche  Betätigung.  Die  medikamentöse  Therapie  ist  mit  erheblichem  finanziellen  Aufwand  und
unerwünschten  Arzneimittelwirkungen  verbunden.
Insbesondere  die  Auswirkungen  einer  vielfach  notwendigen Kombination von mehr als zwei Präparaten,
ist  bislang  nicht  ausreichend  mit  Studien  belegt,  unvorhersehbare, aber auch eine Synergie unerwünschter Wirkungen ist zu erwarten.
Die Grundlagen der Theorien der TCM und der westlichen Medizin sind nicht kompatibel, basieren sie doch
auf  völlig  unterschiedlichen  erkenntnistheoretischen
Modellen. Medizin als solche ist jedoch in beiden Kulturkreisen eine empirische Wissenschaft, bei der letztlich  das  beste  Ergebnis  für  den  Patienten  auch  die
beste Form der Behandlung darstellt. Inwieweit
diese  Behandlung  daher  vorbestehenden  Leitsätzen
genügt, ist von untergeordneter Bedeutung, gegebenenfalls sind diese auch zu hinterfragen.
In  tierexperimentellen  Akupunktur-  Studien  wurden
physiologische  Veränderungen  gefunden,  die  geeignet sind, Erklärungsansätze für die Senkung eines erhöhten Blutdruckes im Sinne der westlichen Medizin
zu geben. Diese Veränderungen variierten signifikant
zwischen „Verum“- und „Sham“- Akupunktur, was gegen  die  Hypothese,  die  Wirkung  der Akupunktur  sei
auf den Placeboeffekt zurückzuführen, spricht. 
Zur  Wirkung  der  Akupunktur  beim  Bluthochdruck
sind  in  den  letzten  Jahren  10  öffentlich  einsehbare  Studien  ausreichender  Qualität  publiziert  worden
(Jadad-  Score  mindestens  3).  Dabei  fanden  sich  in
9  Studien  bei  443  Patienten  signifikante  Vorteile  der
Akupunkturgruppe  im  Vergleich  zu  den  jeweiligen
Kontrollgruppen. In einer Studie, in der die Patienten
von  ihrer  laufenden  Blutdruckbehandlung  „entwöhnt“
(weaned off) worden waren fand sich kein Vorteil der
Gruppen  („traditionelle  chinesische  Akupunktur“  und
„standardisierte Akupunktur  an  vorher  ausgewählten
Punkten“)  gegenüber  der  Scheinakupunkturgruppe.
Der  Effekt  der  zu  erwartenden  Senkung  eines  Bluthochdruckes mittels Akupunktur liegt zwischen 5 und
20 mmHg (systolisch), als etwa in der Größenordnung
des Effektes einer Gewichtsreduktion um 10 kg, einer
Ernährungsanpassung  oder  einer  Monotherapie  mittels 75 bis 150 mg Captopril oder 50 bis 100 mg Ate-
nolol täglich. Es gibt deutliche Hinweise, daß sich die
Akupunktur auch als ergänzende Maßnahme bei laufender  Blutdruckmedikation  eignet  und  weitere  Risikofaktoren  von  Herz-  Kreislauferkrankungen  positiv
beeinflußt.
Über die Kosteneffizienz der Akupunktur im Rahmen
der Bluthochdruckbehandlung kann nach der derzeitigen Studienlage keine Aussage gemacht werden.
Die Materialkosten sind jedoch niedrig, ihr Einsatz
weltweit unabhängig von der wirtschaftlichen Situation eines Landes.
Eine Aufnahme der Akupunktur in die WHO-Guideline: „Clinical Guidelines for the Management of Hypertension“ ist daher angebracht. Im diesem Falle ist
ergänzend grundsätzlich zu fordern, daß Studien zu
diesem Themenbereich, um als valide im Sinne der
evidenzbasierten Medizin anerkannt zu werden, nicht
nur einem formalen, sondern auch einem inhaltlichen
Review zu unterziehen sind, der sowohl die Prinzipien der westlichen, als auch der chinesischen Medizin
umfaßt.

Gerade auch im Breitensport spielt Bluthochdruck eine große Rolle, seine erfolgreiche Behandlung ohne Inkaufnahme von Leistungseinbußen und Folgeerkrankungen ist eine ständige Herausforderung in Sport-, Innere- und Allgemeinmedizin.

Diese Seite bei bookmarken.

loading... Alt: Akupunktur bei Bluthochdruck (Hypertonie) - Zahlen - Daten - Fakten - Dr. med. Thomas Braun ISBN 978-3-9814546-0-4 Alt: Akupunktur bei Bluthochdruck (Hypertonie) - Zahlen - Daten - Fakten - Dr. med. Thomas Braun ISBN 978-3-9814546-0-4
Gerne beraten Sie:


Sibylle Schmid
Tel.: 0049 (0) 7422 21919

Sie haben 0 Produkt(e) in Ihrem Warenkorb.

Ab 98,00EUR liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei!

Sie haben 0 Produkt(e) auf Ihrem Merkzettel.

Moxalampen, Akupunkturlampen, TDP Wärmelampen...

... verschiedene Ausführungen

Elektro-Akupunktur & Stimulation

Neue Generation

 von Hwato!

Aku-Taping Preiswert!

Günstig !

Made in Germany....

...mundgeblasen, in
freundlichem Blau!

Wir führen auch....

Punktsucher: Svesa Neuralstift 1070 - Akupunkturpunkte einfach finden! Unser alter Preis: 130,90EUR
Sonderangebot: 124,83EUR / Box Sie sparen 6,07EUR (4,6%)

Alle Bestseller
Vitalpilze - Kostbare Schätze...

Vitalpilzeder TCM-
Ernährungsphilosophie
Shiitake, Reishi / Ling Zhi & Co.
Pulver, Kapseln u.v.m.

Ihr Hwato Team ...

... aus dem Schwarzwald!

Tel.: 07422 / 21919

News-Letter TCM!

Akupunktur Newsletter
News-Letter
Akupunktur & TCM hier!