« zur Übersicht zurückblättern Produkt 6 / 86 vorblättern

Die Chinesische Heillampe (v. Günter Harnisch) - Ein Lebensenergiespender nach der TCM (anm. auch TDP, Moxa, Akupunkturlampe genannt)

Neuheit
Die Chinesische Heillampe (v. Günter Harnisch) - Ein Lebensenergiespender nach der TCM (anm. auch TDP, Moxa, Akupunkturlampe genannt)


 

19,80EUR / Stück
Minus 8,88% bei Lastschrifteinzug!
(Außer bei Büchern)


Die Chinesische Heillampe (v. Günter Harnisch) - Ein Lebensenergiespender nach der TCM (anm. auch TDP, Moxa, Akupunkturlampe genannt)

Titel neu erschienen!

Immer mehr Menschen in unserer Gesellschaft leiden unter Mangel an Lebensenergie. Die Zahl der chronisch Kranken steigt bei uns deutlich an, wie eine neuere Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO zeigt. Typische Zivilisationserkrankungen breiten sich aus.
Die Schulmedizin hat dem wenig entgegenzusetzen. Doch die Menschen suchen nach Alternativen. Bewährte Heilmethoden wie die Akupunktur erfreuen sich großer Beliebtheit.
156 Seiten, Abb., Lesebändchen, geb.

Zum Buch
Rund 30 Jahren ist es her, seit die chinesische Wunderlampe ihren Siegeszug um die Welt antrat. Zuvor hatte sie sämtliche Tests in internationalen Instituten und Kliniken glanzvoll bestanden. Forscher mit Erfahrungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelten den Heilstrahler. Er ist imstande, den Energiefluss im ganzen Körper anzuregen und zu regulieren. Das Gerät wirkt durch milde Wärme in Verbindung mit besonderen Tonerden. Spezielle Lehmsorten nutzen die Menschen ja schon seit Jahrtausenden erfolgreich zu Heilzwecken, besonders bei Rheuma und Arthrose.

Moderne klinische Studien und praktische Anwendungen berichten von besonders günstigen Erfolgen bei schlecht heilenden Wunden, Herz-Kreislauferkrankungen, rheumatischen Beschwerden, Bronchitis, Bluthochdruck, Nervenschmerzen, bei allen möglichen Formen von Entzündungen, Neurodermitis und Schuppenflechte, Migräne, Kopfschmerzen, Immunschwäche, Altersbeschwerden bis hin zu geistigem und körperlichen Kräfteverfall (Demenz), Potenzstörungen, klimakterischen Beschwerden und Schlaflosigkeit.

Die Erfinder der chinesischen Heillampe erhielten bereits zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem die Gold- und Silbermedaille auf den internationalen Erfindermessen in Brüssel und in Zagreb. Inzwischen finden ihre Heilstrahler weltweit erfolgreichen Einsatz in Kliniken ebenso wie in den Praxen der Ärzte und Heilpraktiker. In Millionen privater Haushalte, von China bis in die USA, wenden Kranke diese Geräte selbst an. Die Heillampe hilft ihnen, wieder gesund zu werden. Und eine Extraportion Lebenskraft schenkt sie ihnen dazu.

Hinweis
Dieses Buch dient der Information über Möglichkeiten der Vorbeugung und Selbsthilfe bei Erkrankungen. Wer sie anwendet, tut dies in eigener Verantwortung. Autor und Verlag beabsichtigen nicht, individuelle Diagnosen zu stellen oder Therapieempfehlungen zu geben. Die Informationen in diesem Buch sind nicht als Ersatz für professionelle therapeutische Hilfe bei gesundheitlichen Problemen zu verstehen.

Einleitung
Immer mehr Menschen in unserer westlichen Zivilisation leiden unter einem Mangel an Lebensenergie. Die Zahl der chronisch Kranken steigt bei uns deutlich an, wie eine neuere Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO zeigt. Typische Zivilisationserkrankungen breiten sich aus.

Die Schulmedizin hat dem wenig entgegenzusetzen. Doch die Menschen suchen nach Alternativen. Bewährte Heilmethoden wie die Akupunktur und ihr verwandte Richtungen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Zukunft gehört der energetischen Medizin. Sie ist eine Medizin der Schwingungen. Krankheit versteht sie als ein Abweichen vom harmonischen Schwingungsbild. Heilung tritt ein, wenn es gelingt, die Harmonie der Schwingungen im Organismus wieder herzustellen.

Aus der modernen Physik wissen wir, dass alles im Kosmos aus Schwingungen besteht. Nichts ist feste Materie. Die Ergebnisse dieser Wissenschaft sind messbar und überprüfbar. Die Naturmedizin, die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ebenso wie die Homöopathie, sie alle beruhen auf diesen Erkenntnissen. Sie muten den Kranken nicht länger zu, ihren Körper durch chemische Gifte der Pharmaindustrie zusätzlich zu belasten und statt der bisherigen Krankheitssymptome neue zu erzeugen. Die Behandlung Kranker mit der chemischen Keule ist gegen die Natur. Sie schwächt die Lebenskraft der Menschen, anstatt sie zu stärken.

Die herkömmliche westliche Medizin kennt den Begriff Lebenskraft nicht einmal. In der Ausbildung der jungen Mediziner kommt er nicht vor. In der Volksheilkunst vieler Völker, von China, Tibet, Indien bis zur schamanischen Medizin der Indianer in Amerika, weiß man dagegen seit Jahrtausenden um die zentrale Bedeutung dieser alles Leben erhaltenden Energie. Seit uralter Zeit ist dort bekannt, dass das Fließen der Lebensenergie mit dem Atmen zusammenhängt, mit der Körperhaltung, der Nahrung, dem Denken und Fühlen, dem Lauf der Jahreszeiten, den Gesetzen von Natur und Kosmos.

Die Heilerinnen und Heiler vieler alten Kulturen sehen ihre Aufgabe darin, Krankheit zu heilen, indem sie den Fluss der Lebensenergie stärken. Die moderne westliche Ganzheitsmedizin ist dabei, diesen Weg wieder zu entdecken und ihn zu gehen.

Dieses Buch will hierzu einen Beitrag leisten, indem es einfache, doch die Lebenskraft ungemein stärkende Heilmethoden zeigt. Dabei greift es auf Jahrtausende altes Wissen der Völker zurück, nutzt aber zugleich die Erkenntnisse und Erfindungen unseres modernen technisches Zeitalters.

Knapp 30 Jahren ist es her, seit die chinesische Wunderlampe ihren Siegeszug um die Welt antrat. Zuvor hatte sie sämtliche Tests in internationalen Instituten und Kliniken glanzvoll bestanden. Forscher mit Erfahrungen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelten den Heilstrahler. Er ist imstande, den Energiefluss im ganzen Körper anzuregen und zu regulieren. Das Gerät wirkt durch milde Wärme in Verbindung mit besonderen Tonerden. Spezielle Lehmsorten nutzen die Menschen ja schon seit Jahrtausenden erfolgreich zu Heilzwecken, besonders bei Rheuma und Arthrose.

Die Erfinder der chinesischen Heillampe erhielten bereits zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem die Gold- und Silbermedaille auf den internationalen Erfindermessen in Brüssel und in Zagreb. Inzwischen finden ihre Heilstrahler weltweit erfolgreichen Einsatz in Kliniken ebenso wie in den Praxen der Ärzte und Heilpraktiker. In Millionen privater Haushalte, von China bis in die USA, wenden Kranke diese Geräte selbst an. Die Heillampe hilft ihnen, wieder gesund zu werden. Und eine Extraportion Lebenskraft schenkt sie ihnen dazu.

Als Leiter des Arbeitskreis: gesund leben arbeite ich seit rund 20 Jahren mit unterschiedlichen Modellen des Heilenergiestrahlers aus China. Ich konnte dabei wertvolle Erfahrungen mit Vorläufern der modernen Heilstrahler sammeln, ebenso aber auch die neusten Generationen der TDP-Lampen kennen und schätzen lernen. In mehreren Arbeitsgruppen haben wir mit den Chinalampen therapeutisch gearbeitet, geforscht, erprobt und Heilungsberichte gesammelt. Die Ergebnisse sind so überzeugend, dass ich sie in diesem Buch der Öffentlichkeit vorstellen möchte. Die China-Heillampen haben sich inzwischen weltweit bewährt. Daher ist es Zeit für ein Buch, das auf den gesamten bisher mit ihnen gesammelten Heilerfahrungen aufbaut und zugleich die neuesten Erfahrungen und Entwicklungen berücksichtigt. Ich bin der Anregung des Verlegers Walter Fehlinger gern gefolgt, dieses Buch zu schreiben. Mein besonderer Dank gilt ihm und seinen verlegerischen Initiativen auf dem Gebiet der Naturheilkunde, vor allem der Chinesischen Medizin. Seinem Engagement ist es zu danken, dass unschätzbar wertvolle Erfahrungen aus der Volksmedizin des Ostens neu mit Leben erfüllt und für die moderne Ganzheitsmedizin des Westen verfügbar sind. Herzlich danken möchte ich auch Kurt Strohecker und seiner Frau Xue Quin für wertvolle Anregungen und Hilfen, sowie den Mitgliedern des Arbeitskreis: gesund leben für ihren Einsatz um die Erprobung der Anwendungsmöglichkeiten der China-Heillampe. Besonderer Dank geht an Johannes Zachhuber, der sich mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld und Können der grafischen Gestaltung dieses Buchs angenommen hat - und schließlich an meine Frau Katrin. Sie hat - wie bei fast allen meinen Büchern - die kritische Durchsicht übernommen und durch manch wertvollen Tipp zum Gelingen des Buchs beigetragen.

Dem Buch selbst wünsche ich, dass es seinen Weg zu den Leserinnen und Lesern findet und ihnen hilft, ihre eigene Selbstheilungskraft wirksam zu entfalten und dabei viel an Lebensfreude zu finden, denn Gesundheit ist Lebensfreude.

Ausdrücklich möchte ich Sie, liebe Leserinnen und Leser, ermutigen, Ihre eigenen Erfahrungen mit dem China-Energiestrahler zu sammeln und zu erproben. Noch längst sind nicht alle Anwendungsmöglichkeiten bekannt. Die Zahl der Krankheiten auf dieser Welt ist so unendlich groß, dass wohl noch Jahrzehnte vergehen werden, bis die China-Heillampe an ihnen allen auf ihre Heilwirksamkeit hin getestet sein wird. Die Geräte selbst sind technisch sehr gut ausgereift, geprüft, getestet, vielfach prämiiert und weltweit anerkannt, bei Laien ebenso wie bei professionellen Heilern, in Krankenhäusern ebenso wie in Heilpraxen und in privaten Haushalten.

Dr. Günter Harnisch Warendorf, im Herbst 2012

Der Autor
Dr. jur. Günter Harnisch ist langjähriger Leiter des Arbeitskreis: gesund leben, Sachbuchautor und Medizinjournalist. Einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte liegt in der Erforschung und Erprobung alter, neu entdeckter Naturheilmethoden. Er hat mehr als 40 Bücher über gesunde Lebensführung, Spiritualität und natürliche Heilung veröffentlicht. Viele davon sind in mehreren Sprachen und Auflagen erschienen. Der Autor lebt auf einem Bauernhof im Münsterland und auf einer friesischen Insel.

IIm Bacopa veröffentlichte Herr Harnisch folgende Titel bzw. werden demnächst erscheinen:
Chinesische Heilmittel für ein langes Leben. Ling-Zhi, Jiaogulan, Ginseng
und
Die Chinesische Heillampe. Ein Energiespender, entwickelt nach den Erkenntnissen der Traditionellen Chinesischen Medizin
und
Selbstheilung mit der Akupressurmatte. Geheimtipp für Rücken- und Stressgeplagte
( erscheint Herbst 2013/Frühjahr 2014 )

Bacopaverlag

Diese Seite bei bookmarken.

loading... Die Chinesische Heillampe (v. Günter Harnisch) - Ein Lebensenergiespender nach der TCM (anm. auch TDP, Moxa, Akupunkturlampe genannt) Die Chinesische Heillampe (v. Günter Harnisch) - Ein Lebensenergiespender nach der TCM (anm. auch TDP, Moxa, Akupunkturlampe genannt)
Klinische TCM in China!

12 Interessante Diashows, klinische Akupunktur, TCM und China - Informationen!
14 Diashows - In China!
"Klinische TCM"

Gerne beraten Sie:


Sibylle Schmid,
Andreas Rinnößel
Tel.: 0049 (0) 7422 21919

Sie haben 0 Produkt(e) in Ihrem Warenkorb.

Ab 98,00EUR liefern wir innerhalb von Deutschland versandkostenfrei!

Sie haben 0 Produkt(e) auf Ihrem Merkzettel.

Moxalampen, Akupunkturlampen, TDP Wärmelampen...

... verschiedene Ausführungen

Elektro-Akupunktur & Stimulation

Neue Generation

 von Hwato!

Aku-Taping Preiswert!

Günstig !

Made in Germany....

...mundgeblasen, in
freundlichem Blau!

Wir führen auch....

Punktsucher: Svesa Neuralstift 1070 - Akupunkturpunkte einfach finden! Unser alter Preis: 130,90EUR
Sonderangebot: 124,83EUR / Box Sie sparen 6,07EUR (4,6%)

Alle Bestseller
Peking 2017 - Kurse: TCM / Akupunktur

Deutschsprachige Originaltheorie & Klinik

Vitalpilze - Kostbare Schätze...

Vitalpilzeder TCM-
Ernährungsphilosophie
Shiitake, Reishi / Ling Zhi & Co.
Pulver, Kapseln u.v.m.

Ihr Hwato Team ...

... aus dem Schwarzwald!

Tel.: 07422 / 21919

News-Letter TCM!

Akupunktur Newsletter
News-Letter
Akupunktur & TCM hier!

Open TCM - Internationaler TCM-Austausch!